Ätherische ÖleBuchempfehlungCoaching

Meine Lieblingsbücher 2016

Ich liebe Bücher und das Lesen! Leider komme ich nicht (mehr) so oft dazu wie ich es gerne würde – deshalb ist mein Ziel in diesem Jahr auch jeden Tag mindestens 15 Minuten Zeit für das Lesen zu finden. Aber trotzdem möchte ich Dir meine Lieblingsbücher des letzten Jahres vorstellen – dabei sind sowohl Romane als auch ein (wie ich finde) ganz wichtiges Buch für die persönliche Weiterentwicklung und ein Buch perfekt zum Einstieg in die Welt der ätherischen Öle!! Und Du kannst auch wieder eines meiner Lieblingsbücher gewinnen – lies weiter und erfahre wie!


Lieblingsbuecher

Meine Lieblingsbücher – Romane

Das Traumbuch von Nina George

Whoa! Das Buch hat mich mitgenommen auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Aus drei verschiedenen Perspektiven erzählt, erlebt man hier wie sich die Lebenswege dreier Menschen kreuzen und dadurch das jeweilige Leben berührt wird. Das Besondere ist, dass eine erzählerische Sichtweise, die des im Koma liegenden Vaters des Jungen ist, dessen Sichtweise wir ebenfalls leserisch erkunden.

Insbesondere diese Koma-Sichtweise des Vaters und seine Einsichten in das Leben und über das Leben haben mich tief berührt und haben mich nicht losgelassen. Die eine oder andere Nacht wurde mit diesem Buch in meinem Dänemark-Urlaub im Sommer dadurch sehr lang. Und ich liebe es, wenn Bücher einen zurücklassen als hätte man gerade einem Freund auf dem Bahnhof für lange Zeit auf Wiedersehen gesagt. Dies hat dieses Buch bei mir gschafft!

Stellas Traum von Annette Hohberg

Ich bin ein großer Fan von allen Büchern von Annette Hohberg. Und da auch dieses keine Ausnahme gemacht hat, habe ich zu diesem Buch ja bereits einmal einen Beitrag geschrieben und Du konntest auch ein Exemplar gewinnen.

Das Buch führt einen zurück, zurück zu der Person, die man einmal war, zu der Person, die man sein wollte als man 16 war, zu der Person, die man jetzt ist und lässt einen Bestandsaufnahme machen. All‘ dies geschieht rund um ein tragisches Ereignis herum, das die ganze Zeit im Hintergrund mitschwingt. Aber ohne dass es die Leichtigkeit der Geschichte zu sehr trüben würde, denn bis zum letzten Teil des Buches weiß man nicht genau, was eigentlich passiert ist, auch wenn man es erahnen kann. Spannung wird also auch noch erzeugt. Perfektes Leseerlebnis!

Meine Lieblingsbücher – Sachbücher

Das Kind in Dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme von Stefanie Stahl

Auch wenn ich den Titel-Zusatz etwas übertrieben und stark vereinfacht finde, ist dieses Buch ein ganz wichtiges Buch!

Auf den Grundsätzen der menschlichen Psyche, die Stefanie Stahl in diesem Buch wieder einmal bearbeitet und dazu bekannte Ansätze und Modelle aus der Psychologie heranzieht und unterhaltsam und gut verständlich aufbereitet hat, basiert auch ein Großteil meiner Arbeit im Bereich des Coachings, wenn es um die Persönlichkeitentwicklung geht. Auch bei immer wieder auftretenden Konfliktsituationen und sogar Zeitmanagement- oder Work-Life-Balance- Themen, die im Coaching bearbeitet werden, sind die Prägungen, die in unserem Gehirn angelegt sind, nicht immer für uns als Erwachsene noch zielführend und zu gebrauchen. Doch dazu muss man diese Muster bei sich natürlich erst einmal erkennen und dann dagegen an arbeiten. Dies kann jeder selbst mit diesem Buch tun und versuchen, sich auf die Schliche zu kommen. In einem Coaching mit einem Coach als Sparringspartner geht dies allerdings häufig ein wenig leichter!

Gegen den Hass von Carolin Emcke

Dieses Buch, das 2016 auch den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels bekommen hat, ist in diesem Zeiten ein ganz wichtiger politischer Aufruf. Es bedarf zwar ein wenig Muße sich mit diesem Aufruf auseinanderzusetzen,denn es ist eben ein politisches Buch und den Gedankengängen Emcke’s zu folgen, die als Philosophin gewohnt ist, um Ecken zu denken, ist manchmal etwas anstrengend. Also definitv kein Buch für seichte leichte Abendunterhaltung vor dem Schlafengehen!

Aber doch so wichtig in dieser Zeit, wo man vor lauter populistischen Parolen als humanistisch denkender Mensch ja manchmal Schwierigkeiten hat, noch die geeigneten Argumente zu finden, wenn man unsere freie offene Gesellschaft verteidigen will.

“Dem Hass begegnen lässt sich nur, indem man seine Einladung, sich ihm anzuverwandeln, ausschlägt. Es gilt zu mobiliseren, was den Hassenden abgeht: genaues Beobachten, nicht nachlassendes Differenzieren und Selbstzweifel.”

Carolin Emcke

Aromatherapie für Sie: Duftpflaster und Seelentröster: Aroma-Rezepte zum Entspannen und Anregen von Eliane Zimmermann

Seit dem Sommer bin ich eingestiegen in die Welt der äthersichen Öle. Und das Buch von Eliane Zimmermann beleuchtet die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ätherischen Öle perfekt und ist zudem so etwas wie ein Grundlagenwerk, wenn man anfängt sich mit der großen Kraft der ätherischen Öle zu beschäftigen. Anwendungsmöglichkeiten in der Schönheitspflege werden ebenso beschrieben wie auch die (für mich viel wichtigere) Anwendung für den Ausgleich des Seelenlebens und der Emotionen. Außerdem beschriebt sie einige grundlegende Öle genauer, so dass jeder Einsteiger einen Überblick bekommt, welche Öle unverzichtbar sind!

Gewinne ein Exemplar eines meiner Lieblingsbücher

Wie oben bereits angekündigt, möchte ich Dir die Gelegenheit geben, eines meiner Lieblingsbücher zu gewinnen.

Was Du dazu tun musst?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, musst Du lediglich

  1. in den Kommentaren zu diesem Blog-Post angeben, welches Buch Du gewinnen möchtest
  2. außerdem eine kurze Begründung für Deine Wahl abgeben
  3. und Dein Lieblingsbuch (oder -bücher) des Jahres 2016 mit kurzer Begründung in den Kommentaren unter diesem Artikel mitteilen &
  4. diesen Beitrag entweder auf meiner Facebook-Seite ‚liken‘ und ‘teilen’ oder auf Twitter ‚favorisieren‘ und ‘retweeten’ oder auf Instagram ‚liken‘.

Unter allen (hoffentlich vielen!) Kommentaren + Likes (teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die alle Schritte, wie oben genannt, durchgeführt haben) und Teilnehmenden, die bis zum 17.01.2017, 23.59 Uhr mitgemacht haben, verlose ich Exemplar (Druck) des selbst gewählten Buches. Ich setze mich nach Auslosung (Losverfahren am 18.01.2017) mit dem Gewinner in Verbindung (über eines der genutzten Profile oder E-Mail-Adresse in den Kommentaren)  und wir klären direkt die Übermittlung des Gewinns. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Auszahlung des Gewinnbetrages in bar ist ebenfalls ausgeschlossen.

So, nun bin ich gespannt, etwas über Deine Lieblingsbücher des letzten Jahres zu erfahren und wünsche Dir viel Glück bei der Auslosung! 🙂

Jasmin*

P.S. Wenn Du noch jemanden kennst, die/der sich ebenfalls für Bücher begeistern kann, wäre es toll, wenn Du sie/ihn auf diesen Artikel inkl. Verlosung aufmerksam machen würdest. Um so mehr unterschiedliche Lieblingsbücher zusammen kommen, desto spannender wird es für alle! 😉

4 Gedanken zu „Meine Lieblingsbücher 2016

  1. Ich denke, Stellschrauben Traum fände ich super. Ich liebe solche “was wäre gewesen, wenn”-Geschichten!
    Mein Lieblingsbuch 2016 war der vierte Teil von der “Federleicht”-Reihe. Ich bin einfach immernoch ein Fantasy-Mädchen und lasse mich gerne in die Welten der Fabelwesen verführen. 🙂

    1. Hihi – ich nehme an, da war die Autokorrektur aktiv und Du meinst Stella’s Traum, gell? Sollst Du dann wohl haben, denn bisher bist Du ja leider die einzige Teilnehmerin. Aber das Buch ist wirklich Herzschmerz-traurig-schön! 😉

    2. Liebe Katrin – da Du die einzige Teilnehmerin warst, die alle Erfordernisse erfüllt hat, bekommst Du in den nächsten Tagen ‘Stellas Traum’ nach Hause geschickt… Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.