Ätherische Öle

Pfefferminze – mein Öl des Monats

Im Dezember ist mir eines meiner Lieblings-Öle, die Pfefferminze, ausgegangen und ich kann es kaum erwarten, dass (wahrscheinlich morgen) meine Lieferung von Young Living mit Nachschub bei mir eintrudelt. Erfahre deshalb heute mehr über dieses Öl, das mir selbstverständlich in meinem täglichen Ablauf geworden ist, dass es mir fast erst auffiel als es plötzlich leer war.


pfefferminz-oel

 

Pfefferminze (Mentha piperita) hat ein starkes, reines, frisches und minziges Aroma und gilt als eines der ältesten und meistgeschätzten Kräuter. Dr. med. Jean Valnet studierte die Wirkung der Pfefferminze speziell auf Leber und Atmungsorgane. Andere Studien bestätigen die Bedeutung der Pfefferminze auf ihre Wirkung auf den Geschmacks- und Geruchsinn, wenn das Öl eingeatmet wird. Dr. William N. Dember von der University of Cincinnati erforschte die Fähigkeit der Pfefferminze, Konzentration und geistige Genauigkeit zu verbessern. Dr. med. Alan Hirsch untersuchte den Einfluß von Pfefferminzöl durch Einatmen auf das Sättigungszentrum des Gehirns, welches das Gefühl von Gesättigtsein nach Mahlzeiten auslösen kann.

Quelle: youngliving.com/de

Pfefferminze – Erfrischung aus der Flasche

Eigentlich ist mit der Beschreibung des Öls von der Young Living-Webseite schon fast alles gesagt. Aber damit wisst Ihr noch nicht, weshalb mir dieses Öl in den letzten Monaten so wichtig und selbstverständlich geworden ist.

Oft wird Lavendel ja als das ‘Allheilmittel’ unter den Ölen beschrieben. Für mich ist es aber tatsächlich Pfefferminze geworden, denn es ist einfach so wunderbar universell einsetzbar.

Anwendungsmöglichkeiten von Pfefferminz-Öl

Da Young Living das Pfefferminz-Öl auch als Plus-Öl anbietet, bedeutet dies, dass man dieses Öl auch unbesorgt zu sich nehmen kann und damit ist es wirklich universell einsetzbar. Folgendermaßen ist es bei mir im Einsatz:

Äußerliche Anwendung:

Äußerlich angewandt ist mit Pfefferminz-Öl Vorsicht geboten! Insbesondere da die Öle von Young Living so pur und rein sind, ist das Pfefferminz-Öl teilweise ganz schön stark, benutze deshalb immer nur einen Tropfen! Insbesondere wenn Du empfindlich auf der Haut reagierst, solltest Du den Tropfen des Pfefferminz-Öls auch immer mit einem Trägeröl (z.B. Kokos-Öl, Olivenöl, Mandelöl…) mischen. Ich reagiere ganz unterschiedlich und muss Pfefferminz-Öl nicht verdünnen, während ich andere Öle nur verdünnt benutzen kann.

Wunderbar erfrischend wirkt Pfefferminze für mich, wenn ich spüre, dass Kopfschmerzen im Anmarsch sind. Einen Tropfen auf die Handfläsche geben und mit einem Finger der anderen Hand in das Öl tupfen und sanft auf Stirn & Schläfe verteilen. Vorsicht, dass nichts in die Augen gerät und außerdem nur  langsam mehr nehmen. Der Frischestoß setzt manchmal erst etwas verspätet ein.

Wenn es sich um Spannungskopfschmerzen handelt, die vom Nacken kommen, trage ich auch dort gerne etwas Öl auf! Und damit sind wir schon bei meiner nächsten Anwendung: Muskelverspannungen! Stress und Ärger setzen sich bei mir immer auf den Nacken und in die Schultern und mit ein wenig Pfefferminz-Öl aufgetragen, fühlen sich meine Muskeln sofort erfrischt und irgendwie leichter an! Dies ist auch wunderbar nach dem Sport geeignet, um dem Muskelkater ein Schnippchen zu schlagen. (Deshalb ist Pfefferminze auch ein Bestandteil von PanAway – meinem Öl des Monats im November!)

An der Universität hier in meiner Heimatstadt Kiel wurde in einer Studie bestätigt, dass Pfefferminz-Öl anderen Schmerzmitteln bei Kopfschmerzen gegenüber ebenbürtig ist. Mehr dazu findest Du hier!

Du neigst zu Bauchkrämpfen? Zum Beispiel an den bestimmten Tagen im Monat oder auch einfach, weil Du zuviel oder das Falsche gegessen hast? Trage dann einfach auch etwas Pfefferminze auf den Bauch auf, massiere mit dem Uhrzeigersinn ein und auch hier wirst Du die erfrischende und entkrampfende Wirkung des Öls spüren können.

Innerliche Anwendung:

Ich LIEBE einen Tropfen Pfefferminze (aus der Plus-Linie von Young Living) in meiner Flsache Wasser! Insbesondere beim Sport ist das genial, denn so löscht das Wasser nicht nur meinen Durst, sondern irgendwie fühle ich mich ‘gekühlt’, wenn ich dieses Wasser trinke. Als ich mein Starter-Paket von Young Living bekommen habe, hatte ich dies auch sofort ausprobiert und dachte, dass ich das niemals würde trinken können, weil der Geschmack so intensiv für mich war. Aber je weniger Limonaden und Säfte ich getrunken habe und mein Geschmackssinn sich irgendwie geändert hat, seit ich mit den Ölen arbeite, umso mehr habe ich es lieben gelernt. Aber EIN Tropfen ist auch hier bei einer 0,75 l-Flasche Wasser völlig ausreichend!

Wie im Zitat oben von der Young Living-Webseite bereits erwähnt, wurde auch die Wirkung der Pfefferminze auf Leber und Verdauungsorgane bereits untersucht. Und wer hat nicht schon als Kind von Mutter oder Oma einen Pfefferminz-Tee bekommen, wenn man Bauchschmerzen hatte?! In Kapselform ist Pfefferminze auch unter verschiedenen Namen in Apotheken erhältlich, um Bauchschmerzen (Reizdarm) zu lindern.

Aromatische Anwendung:

Natürlich kannst Du Pfefferminze auch im Diffuser vernebeln und die erfrischende Wirkung breitet sich so im ganzen Raum aus. Du kennst bestimmt auch das Gefühl, wenn Du einen frischen Pfefferminz-Kaugummi zerkaust und Du sowas wie einen Schärfe-Kick im Kopf spürst, oder? So ähnlich wirkt Pfefferminze, wenn Du es vernebelst: Frische für den Kopf! Auch die Wirkung von Pfefferminze auf die Konzentrationsfähigkeit wurde bereits in einer Studie untersucht.

Und selbstverständlich kannst Du Pfefferminze auch bei einer Erkältung in einer heißen Wasserdampf-Inhalation inhalieren – macht die Nase garantiert frei! Auch hier: Vorsicht bei der Dosierung!!!

Pfefferminze – für wen ungeeignet?

Da Pfefferminz-Öl einen ca. 50%-igen Metholgehalt hat, solltest Du bei Babys und Kleinkindern oder als Schwangere oder wenn Du sehr überempfindlich reagierst, auf die Anwendung verzichten!


Wenn Du auch für die Öle von Young Living interessiert, kannst Du mir gerne eine Mail schreiben oder Du klickst auf diesen Link und kannst Dich direkt anmelden.* Bei Bestellung eines Young Living Starter-Kits bekommst Du von mir ein Young Living-Überraschungsgeschenk und das Buch Aromatherapie für Sie.

* ACHTUNG: Sponsor und Enroller ID muss 3997519 sein! Bei Anmeldung als unabhängiger Vertriebspartner erhältst du den Grosshandels-Preisvorteil von 24% gegenüber dem empfohlenen Verkaufspreis. Es besteht dadurch keine Kauf-, Bestell- oder Mindestabnahme-Verpflichtung!


Alle Aussagen beziehen sich auf die hochwertigen, naturreinen ätherischen Öle von Young Living mit therapeutischer Qualität!!! Informiere Dich vor der Anwendung bei einem/r geschulten Aroma-PraktikerIn bezüglich evtl. Vorsichtsmaßnahmen. Die Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung einer Erkrankung vorgesehen. Bei Erkrankung oder Verletzung IMMER den Arzt konsultieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.