Auftreten & SouveränitätCoachingCoaching & TrainingKommunikation & KonfliktePersönlichkeitsentwicklung

Gib dem Leben Leichtigkeit: Humor – der Mittelpunkt der Lebensfreude

An den Hauptpunkten eines Vortrages mit dem Titel „Gib dem Leben Leichtigkeit!“ von Sabine Asgodom (berühmte Coach und Autorin), den ich im letzten Jahr in Hamburg erleben durfte, lasse ich Dich mit dieser Serie teilhaben. Start dieser Blog-Serie war das Thema „Achtsamkeit – Meditation im Alltag“. In den letzten Monaten waren die Balance im Leben, die Einfachheit im Leben, die Tugend der Geduld und die Hingabe zum Tun weitere Themen. Heute beschäftige ich mich mit dem Mittelpunkt der Lebensfreude schlechthin: dem Humor!


Humor

Sabine Asgodom gestaltet ihre Vorträge ja auch immer sehr unterhaltsam und humorvoll, so dass es schon eine Freude ist ihr zuzuhören. Ich gebe mir bei meinen Seminaren auch immer sehr viel Mühe, bei allem Erarbeiten von Inhalten und Lösungen, die Freude in den Mittelpunkt zu stellen, denn ernst ist das Leben doch schon oft genug, oder?

Dabei stelle ich fest, dass viele Menschen und auch viele meiner Seminarteilnehmer sich das Leben häufig selbst schwer machen. Da wird sich über Kleinigkeiten echauffiert, aus Mücken werden mit aller Hingabe Elefanten gezüchtet, aus einem Fehler eines Kollegen werden unverzeihbare Todsünden. Dabei geht mit ein wenig Humor das Leben und das Zusammenleben mit anderen soviel leichter!

Mit Humor geht alles leichter

Diesen Punkt stellte auch Sabine Asgodom bei ihrem Vortrag in den Mittelpunkt, denn schließlich hat man bei Konfliktsituationen immer die Wahl zwischen der ernsthaften Eskalation der Sache oder dem Weg der Deeskalation. Natürlich kann und will man sich nicht immer für die Deeskalation entscheiden, weil manche Themen eben auch wichtig durchzusetzen sind. Jedoch sollte man sich sicher immer mal wieder leise daran erinnern, ob sich der Weg der Eskalation hierfür wirklich lohnt oder ob ein humorvolles Deeskalieren nicht der einfachere Weg ist.

Oft stellt sich bei genauerer Betrachtung nämlich heraus, dass es hauptsächlich um unser eigenes Ego geht, wenn wir in die Eskalation gehen wollen. Entweder fühlen wir uns nicht ausreichend wahrgenommen oder wertgeschätzt oder jemand hat unserer Ansicht nach auf unserem Ego herumgetrampelt. Dies alles ist aber nur möglich, wenn wir unserem Gegenüber die Möglichkeit dazu geben und dies erlauben. Wenn ich souverän Humor einsetze, zeige ich, dass mein Selbstwert nicht von anderen anhängt und lediglich Auseinandersetzungen über Inhaltliches geführt werden, was den Ärger meist gar nicht wert ist.

“Jeder muss sich entscheiden, ob er im Licht der Nächstenliebe oder im Dunkel der Eigensucht leben will.”
-Martin Luther King

Besonders schön fand ich den Vorschlag von Sabine Asgodom immer eine Tafel Schokolade in der Handtasche zu haben und bei stressigen Situationen zu einem gemeinsamen Stück einzuladen. Damit löst sich vielleicht der eine oder andere Streit mit einem Lächeln schon von allein auf. Und wie wir alle wissen, löst Schokolade ja im Gehirn einen endorphin-ähnlichen Zustand aus, der dem Glück näher ist als dem Unglück.

Sabine Asgodom nennt das den Humorschlüssel

Folgende Vorgehensweise schlägt Asgodom hierzu vor:

Wer mit anderen lacht, schießt nicht auf sie. Überraschen Sie Menschen auf kreative Weise. Tun Sie etwas, was niemand von Ihnen erwartet – mit entwaffnendem Humor. Lachen ist die beste Einladung zum Friedenschließen. Und wenn Sie sich dabei zum Affen machen – das beweist Selbstsicherheit und Souveränität.” – S. Asgodom: Der kleine Konflikt-Lösungs-Coach, 2015

 

Hast Du nicht Lust in den nächsten Wochen genau dies einmal auszuprobieren? Ich gebe mir in den letzten Wochen bereits sehr viel Mühe, den Humor, die Leichtigkeit am Leben in den Vordergrund meines Handelns zu rücken. Sieh’ doch mal alles ein wenig lockerer, mit einem ständigen Lächeln und Augenzwinkern. Schließlich ist dieses ganze Leben doch nichts als ein großes gemeinsames Spiel, das wir alle miteinander spielen, oder? Und lass Dich überrachen, was mit Dir passiert, wenn Du diese Einstellung für Dich kultivierst.

Da im nächsten Monat auch der letzte Teil aus dieser Blogreihe ansteht, bin ich natürlich umso gespannter zu erfahren, welche Änderungen sich für Dich ergeben. In den Kommentaren kannst Du gerne ein bißchen davon berichten.

Ich freue mich darauf – Jasmin*

Ein Gedanke zu „Gib dem Leben Leichtigkeit: Humor – der Mittelpunkt der Lebensfreude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Wir nutzen die eingegebene E-Mailadresse zum Bezug von Profilbildern bei dem Dienst Gravatar. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.